Post SV Nürnberg e.V. Frauen- und Mädchenfußball

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size


Post SV Nürnberg I gegen SG Nürnberg Fürth 1
2 2

Spielinformationen

Liga: Bezirksoberliga 2017/18
Datum: Sonntag, 25 März 2018
Zeit: 15:00 Uhr


Spielbericht

Der Heimspielauftakt des Post SV Nürnberg auf dem heimischen Kunstrasen begann beidseitig mit hohem Druck. Die Teams zeigten den Willen, das Spiel an sich zu reißen. Dennoch kamen die Nürnbergerinnen besser ins Spiel und waren konsequent früher am Ball als die Gegner. Torchancen ergeben sich auf beiden Seiten, können jedoch immer wieder vereitelt werden. In der 18. Minute dann der Schock für die Gastgeber: die Mittelstürmerin der SG kann sich durchsetzen und erzielt das 1:0 für die Gäste durch einen platzierten Schuss ins rechte Eck. Doch die Nürnbergerinnen lassen sich nicht beirren und erhöhen stattdessen den Druck. Unmittelbar danach erreicht ein langer Ball Nina Ruckriegel auf der linken Seite, die aus spitzem Winkel den Ausgleich in der 20. Minute dingfest macht und damit das Spiel auf Anfang zurück setzt.
 
Nach der Halbzeit kommt der Post SV wieder gut ins Spiel, allerdings lässt schnell die Dynamik und Spritzigkeit nach. Anstatt die ersten Bälle abzulaufen, wird nun defensiver abgewartet, was der SG den Raum gibt, besser in die Angriffsbewegung zu kommen. In der 68. Minute gelangt ein langer generischer Pass aus dem Mittelfeld auf die rechte Außenbahn. Die Nürnberger Abwehr schafft es nicht mehr, hinterher zu kommen, sodass eine Flanke von rechts einen direkten Abnehmer im Zentrum findet. Damit heißt es 1:2 für die SG Nürnberg Fürth. Dennoch geben die Nürnbergerinnen nicht auf, die in den folgenden Minuten stark gehandicapt werden. So muss Margaux Verheecke nach einem Schuss ins Gesicht verletzt ausscheiden. Bei einer rotverdächtigen Situation kann auch Nina Ruckriegel nach einem Nachtritt ihrer Gegenspielerin nicht mehr am Spiel teilnehmen. Zu zehnt versucht der Post SV allerdings weiterhin den Ausgleich zu erzielen und stellt dementsprechend offensiv um. In der 89. Minute dann ein weiterer Schlag für die Gastgeber: Nadja Fröhlich attackiert eine aufs Tor zu laufende Gegnerin und wird aufgrund einer vermeintlichen Notbremse mit einer glatten roten Karte vom Feld verwiesen. Das Urteil des Schiedsrichters ist an dieser Stelle klar zu hart ausgefallen. Das Spiel scheint nun entschieden. Zu neunt halten die Nürnbergerinnen jedoch weiterhin dem Druck der SG statt. In torgefährlicher Position stellt ein Freistoß die letzte Chance auf einen Ausgleich dar. In der 93. Minute platziert Ines Rudel ihren Schuss scharf im Sechzehner der SG. Eine Abwehrspielerin fälscht den Ball ab und dieser landet zum 2:2 in den Maschen. Daraufhin ertönt der Schlusspfiff des Schiedsrichters und das Team des Post SV darf sich über eine kämpferisch überzeugende Leistung freuen.

Startaufstellung


Auswechslungen

(69.)Ausgewechselt Sarah EnßlinEingewechselt Julia Harder
(76.)Ausgewechselt Margaux VerheeckeEingewechselt Michelle Daxenberger

Ereignisse

(14.) media/com_joomleague/event_icons/goal_1316636408.pngSG Nürnberg Fürth 1
(15.) media/com_joomleague/event_icons/goal_1316636408.pngPost SV Nürnberg I : Nina Ruckriegel
(66.) media/com_joomleague/event_icons/goal_1316636408.pngSG Nürnberg Fürth 1
(79.) media/com_joomleague/event_icons/yellow_1316636390.pngSG Nürnberg Fürth 1
(87.) media/com_joomleague/event_icons/yellow_1316636390.pngSG Nürnberg Fürth 1
(90.) media/com_joomleague/event_icons/red_1316636372.pngPost SV Nürnberg I : Nadja Fröhlich
(90.) media/com_joomleague/event_icons/yellow_1316636390.pngPost SV Nürnberg I : Solveig Böhme
(90.) media/com_joomleague/event_icons/goal_1316636408.pngSG Nürnberg Fürth 1