Post SV Nürnberg e.V. Frauen- und Mädchenfußball

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size


FC Kalbensteinberg gegen Post SV Nürnberg I
0 4

Spielinformationen

Liga: Bezirksoberliga 2013
Datum: Sonntag, 01 September 2013
Zeit: 11:30 Uhr


Spielbericht

Die erste Mannschaft des Post SV Nürnberg reiste nach sieben Wochen erfolgreich absolvierter Vorbereitung mit einem klar gesetzten Saisonziel zum Saisonauftakt beim FC Kalbensteinberg.

Von Beginn an dominierten die Gäste das Spiel durch starkes Pressing in der Offensive und ließen so den Gegner kaum aus der eigenen Hälfte kommen. Bereits in der 12. Minute wurde Neuzugang Alex Harbowy vor dem Strafraum unfair vom Ball getrennt. Den fälligen Freistoß setzte Sandra Skerwiderski neben das Tor. Die erste Aktion aufs Gästetor, ein Freistoß in der 19. Minute, stellte keine große Gefahr dar. Kurze Zeit später gewinnt Spielführerin Ines Rudel den Ball an der Mittellinie. Die folgende Kombination über links außen von Stefanie Fröhlich und Youngster Nina Ruckriegel spiegelt sehr zu Freuden des Trainergespanns die Arbeit der Vorbereitung wider. Der Abschluss von Denise Lämmermann geht knapp am Tor vorbei (23. Minute). Die Spielerinnen des Post SV belohnten sich dann in der 30. Minute zum ersten Mal. Nach einem gelungenen Zusammenspiel zwischen Laura Pollack und Alex Harbowy und einem überlegten Querpass von Letzterer auf die mitgelaufene Verteidigerin Mona Bieberich schob diese platziert ins lange Eck zur 1:0-Führung ein. Im weiteren Spielverlauf hatten sich die Postlerinnen noch einige gute Möglichkeiten herausgespielt, waren allerdings im Abschluss zu wenig konsequent. In den letzten Minuten vor dem Halbzeitpfiff der Schiedsrichterin Karin Krapfenbauer kamen die Gastgeberinnen mehrmals vor das PSV-Tor. Die Versuche waren allerdings allesamt zu harmlos, um die Abwehr um Libera Nadja Fröhlich und Ersatzkeeperin Sarah Enßlin zu überwinden. Die letzte Aktion der ersten Halbzeit gehörte dann wieder den Gästen, als Denise Lämmermann aus aussichtsreicher Position eine Direktabnahme über das Tor setzte.

In der zweiten Halbzeit wechselt der Post SV auf der rechten Außenbahn. Laura Pollack verlässt den Rasen, für sie kommt Kristina Fleischmann ins Spiel. Mit Wiederanpfiff setzten die Gäste erneut die ersten Akzente in der gegnerischen Hälfte. In der 46. Minute gelangte ein Befreiungsschlag von Torhüterin Sarah Enßlin aus dem Strafraum zu einer Kalbensteinberger Abwehrspielerin am gegenüberliegenden Sechszehner, deren Rückpass dem eigenen Keeper durch die Hände wich und von Nina Ruckriegel zum 2:0 eingeschoben werden konnte. Im weiteren Spielverlauf wurden die Gäste - eigentlich grundlos - merklich nervöser und hatten Mühe ihr Spiel in gewohnter und vom Trainerteam gewünschter Weise fortzusetzen. Dennoch behielten sie mehr Spielanteile gegen eine nachlassend scheinende Heimmannschaft. In den letzten 25 Minuten wurde das eigene Spiel wieder besser umgesetzt. So spielten sich die Nürnbergerinnen wieder gute Torchancen heraus, die aber im Abschluss nicht präzise genug zu Ende gespielt wurden. Es war dann die 66. Spielminute, als Mittelfeldspielerin Kristina Fleischmann am Sechzehnereck Maß nahm und den Ball gekonnt im langen Kreuzeck zum verdienten 3:0 versenkte. Das Spiel nahm weiterhin seinen Lauf hauptsächlich in der Hälfte des FC. Gut 20 Minuten später wird Stefanie Presl (80. Minute für Denise Lämmermann) im gegnerischen Strafraum äußerst zweifelhaft  am Torabschluss gehindert, der Elfmeterpfiff der ansonsten relativ souveränen Schiedsrichterin blieb aber aus. Den Schlussakzent setzte dann in der 90. Minute Alex Harbowy, die nach Flanke von Judith Neumeier (55. Minute für Nina Ruckriegel) per Kopf den Endstand von 4:0 herstellte.

Es war ein verdienter und wichtiger Sieg zum Saisonstart, der dem sehr jungen Team von Trainerin Conny Beyer, Co-Trainerin Danja Hofmann,  Spielleiterin Ina Reihl und Betreuerin Manu Baumer für die nächsten Spiele Selbstvertrauen geben wird - denn „Gewinner hören erst auf, wenn sie gewonnen haben“.

Startaufstellung


Auswechslungen

(46.)Ausgewechselt Laura PollackEingewechselt Kristina Fleischmann
(55.)Ausgewechselt Nina RuckriegelEingewechselt Judith Neumeier
(80.)Ausgewechselt Denise LämmermannEingewechselt Stefanie Presl

Ereignisse

(26.) media/com_joomleague/event_icons/goal_1316636408.pngPost SV Nürnberg I : Mona Bieberich
(46.) media/com_joomleague/event_icons/goal_1316636408.pngPost SV Nürnberg I : Nina Ruckriegel
(72.) media/com_joomleague/event_icons/goal_1316636408.pngPost SV Nürnberg I : Kristina Fleischmann
(90.) media/com_joomleague/event_icons/goal_1316636408.pngPost SV Nürnberg I : Alexandria Harbowy