Post SV Nürnberg e.V. Frauen- und Mädchenfußball

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size


SpVgg Erlangen gegen Post SV Nürnberg I
0 3

Spielinformationen

Liga: Bezirksoberliga 2013
Datum: Samstag, 19 April 2014
Zeit: 16:00 Uhr


Spielbericht

Am Ostersamstag konnte auch die SpVgg Erlangen geschlagen werden.

 

Das Spiel begann temporeich. Bereits in der 1. Minute kam Sarah Enßlin zum Abschluss. Der Post SV attackierte früh und konnte sich dadurch noch weitere Torchancen erarbeiten. In der 16. Minute verwandelte Spielführerin Ines Rudel eine Ecke direkt zum Führungstreffer. Nach einer weiteren Chance durch Ines Rudel zieht sich die Gastmannschaft etwas weiter zurück und ermöglicht es der Spieli so einige Nadelstiche zu setzen. Nach der Halbzeitpause kam die Heimmannschaft zu einer sehr guten Torchance. Der Schuss prallte an den rechten Pfosten, rollte die Linie entlang und ging an den linken Pfosten ehe die Situation entschärft werden konnte. In der 52. Minute erhöhte Nina Ruckriegel auf 0:2. In der 75. Minute folgte das Tor zum 0:3 Endstand. Nachdem der Ball schön von hinten herausgespielt wurde, kommt eine Flanke von rechts gut in den Sechszehner. Sarah Enßlin schiebt den Ball ohne Probleme ins Tor. Fünf Minuten vor Schluss bekommt Erlangen einen Freistoß in aussichtsreicher Position zugesprochen. Dieser bringt nichts ein. So bleibt es beim verdienten 0:3 Sieg.

 

Damit bleibt die Mannschaft in der Rückrunde ungeschlagen und hat 10 von 12 möglichen Punkten gesammelt. Am nächsten Sonntag steht das Derby gegen die zweite Mannschaft des Clubs an.  

Startaufstellung


Auswechslungen

(46.)Ausgewechselt Laura PollackEingewechselt Judith Neumeier
(70.)Ausgewechselt Juliana AdlerEingewechselt Stefanie Presl
(80.)Ausgewechselt Nina RuckriegelEingewechselt Denise Lämmermann

Ereignisse

(16.) media/com_joomleague/event_icons/goal_1316636408.pngPost SV Nürnberg I : Ines Rudel
(52.) media/com_joomleague/event_icons/goal_1316636408.pngPost SV Nürnberg I : Nina Ruckriegel
(75.) media/com_joomleague/event_icons/goal_1316636408.pngPost SV Nürnberg I : Sarah Enßlin