Die Damen-Kleinfeldmannschaft des Post SV hat am Sonntag, 21.04.2013, im Heimspiel ihren dritten Sieg in Folge eingefahren. Gegen die Gäste vom ASV Weinzierlein-Wintersdorf hatten die mittlerweile so genannten "Golden Girls" aber wahrlich kein leichtes Spiel. Weinzierlein-Wintersdorf stand von Beginn der Partie an mit einer kompakten Abwehr und großem kämpferischem und läuferischem Einsatz der ansonsten eher spielerischen Gangart der Heimmannschaft im Wege. Zwar sicherten sich die Damen vom Post SV über beide Halbzeiten den weitaus größeren Anteil am Ballbesitz und waren auch in ihrer Spielanlage ausgereifter und druckvoller, doch die Angriffe prallten meist an der massiven und vielbeinigen Defensive der Gäste ab. Trotz dieser Taktik war der ASV auch im Angriff nicht ungefährlich. Sobald sich die Gelegenheit ergab, versuchten sie mit langen und weiten Abschlägen die Abwehr des Post SV auszuhebeln. In der 11. Minute mit Erfolg! Völlig überraschend gingen die Gegnerinnen mit 0:1 in Führung. Das bedeutete nicht nur den ersten Rückstand in der laufenden Spielzeit für die Golden Girls, sondern auch das erste Saison-Gegentor überhaupt. Erfreulicherweise konnten die Postlerinnen kurze Zeit später ausgleichen und im Lauf der ersten Halbzeit auf 4:1 erhöhen.

Die zweite Halbzeit brachte wenig Veränderungen: die Golden Girls spielten druckvoll nach vorne, der ASV verteidigte mit "Frau und Maus" sowie allen zur Verfügung stehenden, aber fairen Mitteln. In der 45. Minute brach der Bann und das 5:1 konnte von den erneut zahlreichen und anfeuernden Fans (Vielen Dank!!!!!) bejubelt werden. Wer nun aber ein Torfestival erwartet hatte oder meinte, der Widerstand der Gegnerinnen sei gebrochen, wurde schnell eines Besseren belehrt. Weiterhin kämpften die Gäste gegen jeden Angriff der Golden Girls an und konnten der Heimmannschaft dann sogar mit einem erneuten Konter das 2. Gegentor einschenken.


Die Partie endete mit 5:1, ein verdienter, aber hart erarbeiteter Sieg, über den sich die Golden Girls aber umso mehr freuten.

Spielverlauf Post SV Kleinfeldmannschaft Frauen - ASV Weinzierlein-Wintersdorf 1950 e.V.: Endstand 5:1 - 0:1 (Franziska Müller, 11. MInute), 1:1 (Andi Martin, 15. Minute), 2:1, 3:1, 4:1, 5:1 (Bettina Wendel, 19., 23., 32., 45 Minute), 5:2 (Franziska Müller, 65. Minute).

Vera Michel