Unsere Mädels waren bei tollem Fussballwetter gut drauf und legten von Beginn an los wie die Feuerwehr. Deutenbach war bis zum Ende des Spiels im Defensiv-Modus mit gelegentlichen "Ausflügen" vor unser Tor, die jedoch fast immer konsequent von Martha oder Marion geklärt wurden. Marion agierte außerdem sehr effektiv über den rechten Flügel und erzwang so Ecke um Ecke, die Salome und Lena stets kurz ausführten, wie wir es im Training einstudiert hatten. Da jubelt natürlich das Trainerherz... bis zur Pause stand es hochverdient 3:0. Auch in der zweiten Häfte war unser Team überlegen und die Mädels kombinierten sich fast ins gegnerische Tor hinein, auch weil der Ball für die gute Schussgelegenheit meist irgendwie immer auf dem linken Fuss lag. Insgesamt war es ein sehr ansehnliches Spiel auf gutem Niveau von unserer U11 und auch der Gegner mit zahlreichem Anhang trug die Niederlage mit guter Fassung. Endstand 6:1. Nach dem Spiel gab es noch das allseits beliebte Elfmeterschiessen bei Kaffee & Kuchen.

Tore: Salome (3), Lena (1), Carlotta (1), Marion (1)

Philipp