Post SV Nürnberg e.V. Frauen- und Mädchenfußball

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Der Post SV wünscht allen Fans, Sponsoren, Freunden und Gönnern eine frohe und besinnliche Weihnachtszeit! 

Wir bedanken uns bei allen Spielerinnen für Ihren tollen Einsatz auf dem Trainingsplatz und im Post SV Trikot und natürlich bei allen die ehrenamtlich Tag für Tag mit vollem Einsatz und unermüdlicher Motivation ihre Freizeit in unsere Teams investieren.

Einen tollen Start ins Jahr 2014 und wir sehen uns am Fußballplatz!

 

Großer Andrang herrschte am Freitag, dem 8. November, auf dem Gelände des Post SV Nürnberg. Grund war die Anwesenheit einer waschechten Nationalspielerin: Kim Kulig besuchte das Training der U11- und U13-Juniorinnen. Möglich gemacht wurde dies durch den Allianz Generalvertreter Stefan Wölfel, der auch Hauptsponsor des Allianz Girls Cups der Post SV-Frauen- und Mädchenfußballabteilung ist. Beim diesjährigen Allianz-Cup gewann die damalige U11-Mannschaft nicht nur das Turnier, sondern auch den Besuch von Kim Kulig, die zudem vom Torwarttrainer der Frauen-Nationalmannschaft, dem ehemals in Nürnberg aktiven Michael Fuchs, begleitet wurde. Während dieser mit den Torhüterinnen der beiden Mannschaften verschiedene Übungen machte, konnte Kim Kulig aufgrund einer langwierigen Knieverletzung kaum selbst aktiv am Training teilnehmen, aber selbst ihre bloße Anwesenheit schien die Mädchen zu inspirieren, denn alle wollten sich unbedingt von ihrer besten Seite zeigen und legten sich mächtig ins Zeug. Folgerichtig gab es auch viel Lob für die Post SV-Spielerinnen von der überaus sympathischen Frankfurterin.

Nach etwa einer halben Stunde wurde das Training dann vorzeitig abgebrochen, weil aufgrund des großen Andrangs von Spielerinnen, nicht nur aus U11 und U13, sondern aus allen Altersklassen, abzusehen war, dass das anschließende Autogrammeschreiben etwas länger in Anspruch nehmen würde. Bereitwillig erfüllte die Nationalspielerin alle Foto- und Autogrammwünsche, signierte Karten, Trikots und Schuhe und lächelte für Hunderte von Fotos. Die Mädchen und ihre Familien waren begeistert, und nachdem die Ehrengäste sich nach über einer Stunde wieder verabschiedet hatten, standen viele Mädchen noch lange am eigens installierten Fotodrucker an, um eines der begehrten Porträts mit Kim Kulig zu erstehen. Fazit – eine sehr gelungene Veranstaltung und echte Werbung für den Frauen- und Mädchenfußball beim Post SV Nürnberg!

R. Bauer

Das Spiel der 1. Mannschaft beim TSV Brand am Samstag, den 14.09.2013, entfällt aufgrund der wetterbedingten Platzsperre. Einem Heimrecht-Tausch für die Austragung auf unserem Kunstrasen hat der Gegner leider nicht zugestimmt.
Nachholtermin folgt, sobald die Ansetzung seitens BFV raus ist!

Das nächste Pokalspiel steht an:

TSV Brand - Post SV Nürnberg

Mittwoch, 04. September 2013

Anpfiff um 19:30 Uhr

(Spielort: Fliederstraße 14, 90542 Eckental/Brand)