Post SV Nürnberg e.V. Frauen- und Mädchenfußball

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Post SV - SV Stauf 5:0

Im ersten Testspiel nach dreiwöchiger Vorbereitung besiegte unsere neuformierte Mannschaft der U17 Juniorinnen die Gäste aus Stauf durch Tore von F. Matschullat (12., 50.), J. Simon (55.), M. Gloner (63.) sowie N. Ertel (75.) mit 5:0.

Kader: Ertel, Welschof, Seidl, Leonhardt, Friesen, Canbulut, Gloner, Engelhardt, Hagemann, Matschullat, Simon, Schindler, Fischer, Deinzer

Nach drei Wochen Vorbereitung bestreitet das neu formierte Team der U17 Juniorinnen am Sonntag zu Hause im Sportpark Ebensee das erste Testspiel gegen die U17 Mädels des SV Stauf.  Anpfiff der Partie ist um 10:30 Uhr, für Kaffee und Kuchen ist bestens gesorgt.

Nur drei Tage später folgt am Mittwoch der nächste Test gegen das U15 Junioren Team des TSV Brand (ebenfalls im Sportpark Ebensee), bevor am Sonntag, 15.9. das erste Pflichtspiel beim DSC Weißenburg ansteht.

Wir wünschen den Mädels eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison!!!

Post SV - TSV Brodswinden 2:2

Mit einem schwer erkämpften 2:2 Unentschieden gegen die Gäste aus Brodswinden konnte sich unsere junge Mannschaft der B-Juniorinnen am heutigen Samstag den Klassenerhalt sichern!

Nachdem unsererseits zu Beginn des Spieles einige gute Möglichkeiten ausgelassen wurden, fiel das 1:0 für die Gäste gegen Ende der ersten Halbzeit völlig überraschend. Davon sichtlich beeindruckt zeigten sich unsere Mädels auch noch zu Beginn der zweiten Hälfte, als Brodswinden nach einer Ecke auf 2:0 erhöhen konnte. Mitte der zweiten Halbzeit gelang unserer starken und unermüdlich kämpfenden Spielführerin N. Ruckriegel der Anschlußtreffer zum 1:2 und kurz darauf, ebenfalls wieder durch N. Ruckriegel der insgesamt verdiente Ausgleich zum 2:2.

weiter lesen »« weniger

Ein besonderer Dank geht an unsere U15-Spielerinnen N. Deinzer, B. Welschof, N. Friesen, J. Simon sowie J. Engelhardt, welche bereits seit einiger Zeit sowohl in der U15, als auch noch zusätzlich in der U17 spielen und dort zwischenzeitlich die komplette Abwehr bilden!

Unsere U17 wird nun auch in der kommenden Saison 13/14 wieder in der Bezirksoberliga spielen!!

Das nächste Spiel findet am 8.6.13 um 15:30 Uhr beim Tabellenführer SpVgg Greuther Fürth statt.

Kader:

Ertel, Welschof, Friesen, Deinzer, Simon, Engelhardt, Hagemann, Matschullat, Hoffmann, Hertlein, Ramadanov, Ruckriegel, Zaytsva

FC Ezelsdorf - Post SV 0:0

In einem ausgeglichenen Spiel holten unsere U17 Mädels einen verdienten Punkt beim FC Ezelsdorf und bauten den Vorsprung auf den Abstiegsplatz bei noch verbleibenden 3 Spielen auf 8 Punkte aus.

Es fehlt somit nur noch ein einziger Punkt zum Erreichen des Klassenerhaltes, dieser soll nun beim nächsten Heimspiel am Samstag gegen TSV Brodswinden geholt werden, Anstoß ist um 13:00 Uhr.

Kader:

Ertel, Wittmann, Welschof, Deinzer, Engelhardt, Simon, Hertlein, Matschullat, Hagemann, Ruckriegel, Emr. Ramadanov, Zaytsva, Fuchs

Post SV - SV Weinberg 0:5

Am Samstag, 27.4. waren die Mädels des SV Weinberg zu Gast. Zu Beginn des Spieles hielten wir gut dagegen, so dass wir mit etwas Glück und Geschick ein 0:0 Unentschieden in die Pause retten konnten. Wir spielten erstmals mit einer reinen U15 Abwehr und diese kämpfte vorbildlich, allerdings ließen in der zweiten Halbzeit die Kräfte nach, so dass der Gast die drei Punkte wie erwartet mitnehmen konnte. Da auch unser Mitbewerber im Kampf gegen den Abstieg nicht punkten konnte, beträgt unser Vorsprung auf den Abstiegsplatz trotz der Niederlage 7 Punkte bei noch verbleibenden 4 Spielen.

Unser nächstes Spiel findet am Samstag um 10:30 Uhr in Ezelsdorf statt.

Kader:

Ertel, Welschof, Simon, Deinzer, Friesen, Engelhardt, Hagemann, Fuchs, Hertlein, Hoffmann, Ruckriegel, Zaytsva, Ramadanov